Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Contact Us

Karlsruhe Institut of Technology

Young Investigator Network
YIN-Office

Engler-Bunte-Ring 21
76131 Karlsruhe

Tel. +49 721 608-46184

E-Mail: infoSkx8∂yin kit edu

Termine
Dienstag, 18. Jun 2019
YIN Lunch Meeting at CN
Donnerstag, 27. Jun 2019
Writing successful ERC starting grant applications
Mittwoch, 10. Jul 2019
NEULAND - Der Innovationstag am KIT
Dienstag, 24. Sep 2019
2-Day Workshop "The Art of Presenting Oneself"
Freitag, 11. Okt 2019
YIN Day 2019

Weitere Veranstaltungen...
Das KIT ist seit 2010 als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Willkommen beim Young Investigator Network (YIN)

.

YIN ist die Plattform und demokratische Interessenvertretung der wissenschaftlichen Nachwuchsführungskräfte am Karlsruher Institut für Technologie.

Neuigkeiten

Gabriel Rau erfasst am Brunnen Daten über die Eigenschaften des Untergrunds. Die Erkenntnisse können die nachhaltige Nutzung von Grundwasserressourcen ermöglichen. (Foto: Ian Acworth)
Rev.o.Geophy.: Effiziente Grundwassermessung

Weltweit fallen die Grundwasserpegel und die Qualität verschlechtert sich. Um Grundwasserressourcen kostengünstig und flächen- deckend zu untersuchen, hat Gabriel Rau gemeinsam mit australischen Kollegen eine neue Methode entwickelt: Ein Drucksensor erfasst gezeiten- abhängigen Schwankungen des Grundwasserpegels, denn die sich ändernde Gravitation wirkt auch im Boden. Anhand der Messungen berechnen die Forscher etwa Porösität, hydraulische Leitfähigkeit und Kompressibilität des Untergrunds. Auf klassische Pumpversuche und angelegte Brunnen können sie verzichten.

Reviews of Geophysics
Perowskit-Tandemsolarzellen
Adv.En.Mat: Perowskit für hocheffiziente Solarzellen

Perowskit-Tandem-Solarzellen versprechen effiziente Wirkungsgrade oberhalb von 35 Prozent. Dies entspricht einem Anstieg um 10 Prozent gegenüber marktüblichen Silizium-Solarzellen. Die größte Herausforderung besteht darin, metallorganische Perowskit-Materialien mit passgenauem Absorptionsspektrum herzustellen: Ulrich W. Paetzold und sein Team entwickelten nun eine neuartige Kombination aus 2D- und 3D-Perowskit-Materialien mit stark gesteigerte Photospannung und einen Rekord-Wirkungsgrad im gewünschten Spektralbereich. Sie berichten im Fachmagazin Advaned Energy Materials.

KickOff YIGPrepPro
YIN at the kickoff of the YIG Preparation Program

In April 2019, YIN was among the first to welcome the candidates for the first round of the new Young Investigator Group Preparation Program at KIT. The idea is to provide funding and mentorship for outstanding postdocs to prepare a proposal for third-party funded junior research groups. As part of the CRYS council, YIN members were involved in the election process. They will also be among the mentors sharing their experience on how to successfully move on to the next career step. The program aims to increase the number of YIGs at KIT and also to attract more international and female scientists.

 
Granular aluminium as a superconducting material for high-impedance quantum circuits
Nature.Mat.: Supraleiter Alu für Quantencomputer

Quantencomputer rechnen parallel und können große Datenmengen effizient verarbeiten. Ihre Informations- träger, die Qubits, nehmen nicht nur die Werte „0“ und „1“ an, sondern auch Überlagerungszustände dazwischen. Je mehr Qubites im Einsatz sind, desto schwieriger ist es, solche Quantenzustände aufrechtzuerhalten. Ein Forscherteam um Nachwuchsgruppenleiter Dr. Ioan Pop hat nun erstmals supraleitendes granulares Aluminium eingesetzt und eine damit Kohärenzzeit von bis zu 30 Mikrosekunden erreicht. Sie berichten in der Fachzeitschrift

Nature Materials
CELEST Logo
Center for Electrochemical Energy Storage launched

The Center for Electrochemical Energy Storage Ulm & Karlsruhe CELEST reinforces joint research on high-performance and environmentally friendly energy storage systems. The activities will range from fundamental research toward the development of new battery technologies and technical applications with a particular focus on training early career researchers.The platform was co-founded by KIT, Ulm University, and the Center for Solar Energy and Hydrogen Research Baden-Württemberg. YIN members Dr. Julia Maibach and Dr. Dominic Bresser are among the (co-)spokespersons.

.
YIN record: Five new Professors in six months

Five YIN members have taken on new positions as professors within the last six months. Anne Koziolek has just been announced professor for software engineering at KIT. Petra Schwer is now professor for geometry at the University Magdeburg. Bastian Rapp relocated to Freiburg University starting as professor for Process Technology. Frank Schröder has become assistant professor at the University of Delaware. And Cornelia Lee-Thedieck was welcomed as professor for cell biology at the University Hannover. Congratulations! As of now, there are 50 professors among YIN alumni (49%).

 

Nachrichten Archiv

Wir haben noch viele weitere aktuelle und interessante Informationen für Sie.

mehr