Home | english | Impressum | Sitemap | KIT
Aktuelle Veröffentlichungen

Electronic Notes in Theoretical Computer Science 01/2015: Survivability Evaluation of Gas, Water and Electricity Infrastructures

Nature Communications 01/2015: Filopodia-based Wnt transport

Key engineering materials 01/2015: Micro-Computed Tomography // Stress Analysis of Cracked MMCs

researchgate.net/profile/Yin_At-Kit

Contact Us

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Young Investigator Network
Geschäftsstelle

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Tel. +49 721 608-28398
Fax +49 721 608-22243

Email: infoCls2∂yin kit edu

YIN-Film
Standbild_YIN_Film

YIN-Film

Willkommen beim Young Investigator Network (YIN)

.

Das Young Investigator Network (YIN) ist die Plattform und demokratische Interessenvertretung der wissenschaftlichen Nachwuchsführungskräfte am Karlsruher Institut für Technologie.

 

 

Neuigkeiten

Lars Pastewka, Kathrin Valerius, Michael Hirtz
Drei neue Gesichter, drei neue Themen im YIN

Materialverschleiß, Neutrinos und Nanolithographie - so die Forschungsschwerpunkte der neuen Mitglieder. YIN begrüßt Lars Pastewka, Katrin Valerius und Michael Hirtz. Über die Emmy-Noether-Gruppe von Lars Pastewka berichtet aktuell KIT-Kompakt.

Mehr
Nachwuchsgruppenleiter
Zukunft von Nachwuchs-Wissenschaftlern im Fokus

Die DFG kündigt ein "Nachwuchspaket" an, die Bundesbildungsministerin plant, das Wissenschafts-Zeitvertragsgesetz zu überarbeiten - findet der wissenschafltiche Nachwuchs in Deutschland endlich Gehör?

Mehr
Steuerung der Zelldifferenzierung: Lange, blau markierte Zellfortsätze tragen an ihrer Spitze den rot eingefärbten Botenstoff Wnt. Kontaktstellen färben sich gelb. (Aufnahme: Eliana Stanganello und Steffen Scholpp)
YIN-Erfolgsrezept: Transdisziplinarität

Lebenswissenschaft trifft Simulation und Nature Communications berichtet. Gratulation an Steffen Scholpp und Alexander Schug! Sie haben das Young Investigator Network genutzt und gemeinsam mehr erreicht. 

Presseinformation
 
Modell einer Phantomleber (Quelle: KIT)
Live im OP-Saal: Virtueller Blick unter die Bauchdecke

Weiches Organgewebe kann sich während computergestützter Operationen verformen. Mit einem neuen Rechenverfahren passt die Nachwuchsgruppe von Stefanie Speidel virtuelle Organmodelle live an solche Veränderungen an.

Presseinformation
Neuer Werkstoff lässt Wasser und Öl abperlen
BMBF fördert Forschung zum Lotus Effect 2.0

Von superabweisenden Oberflächen perlt sowohl Wasser als auch Öl ab. Bastian Rapp forscht daran, solche Materialien robuster zu machen. Das BMBF fördert seine Forschung nun mit 2,85 Millionen Euro in den kommenden vier Jahren.

Presseinformation
Tête-à-tête mit Ministerialdirektorin Dr. Schwanitz
Tête-à-tête mit Ministerial-direktorin Schwanitz

Beim YIN-Netzwerktreffen am 19. November diskutierte Dr. Simone Schwanitz, MWK Stuttgart, mit den Nachwuchsgruppenleitern über Landeshochschulpolitik, Wege zur Professur und alternative Karrierechancen an Hochschulen.

Rückblick
 

Nachrichten Archiv

Wir haben noch viele weitere aktuelle und interessante Informationen für Sie.

mehr